Offshore das Fundament der Energiewende
windenergie agentur

In allen Bereichen der Offshore-Windindustrie werden große Anstrengungen unternommen, um die Umwelt zu schützen, nachhaltige Materialien zu entwickeln und die Produktionsprozesse selbst so ökologisch wie möglich zu gestalten. So sind die Auflagen für den Schutz der Meeresumwelt und besonders der Meereslebewesen bereits im Laufe des Genehmigungsverfahrens von Offshore-Windkraftwerken äußerst streng. Das Umweltbewusstsein hat sich in den letzten Jahren sehr vergrößert und es sind heute für die Genehmigung und das Betreiben von Offshore- Windkraftwerken in allen Bereichen weitaus schärfere und umfangreichere Umweltbestimmungen einzuhalten, als es beispielsweise zu Beginn der Risikotechnologie Atomkraft der Fall war. Exemplarisch seien in diesem Kontext die Auflagen für die Zusammensetzung der Lackierung oder den Umgang mit Maschinenöl in den Anlagen zu nennen.

Klar ist aber auch, dass es Klima- und Umweltschutz auf dem benötigten Niveau nicht zum ökologischen Nulltarif gibt. Die Alternative auf Offshore-Windenergie zu verzichten, würde sich jedoch für Menschen, Tiere und Pflanzen weitaus negativer auswirken. Diese Abwägung fällt bei Berücksichtigung aller Faktoren also klar zugunsten der Offshore-Windenergie aus.

Der Umweltschutz nimmt im Offshore-Bereich durch umfangreiche Auflagen eine sehr hohe Bedeutung ein.

Aktuelles

WABWindnetwork RT @ScotlandHouseEU: Great news: Congratulations to @WABWindnetwork and @DeepWindCluster on signing this new partnership. https://t.co/APf5
WABWindnetwork RT @scotent: Scotland and Germany have formed a pact to work more closely on offshore wind and green hydrogen opportunities. The 3-year agr…
WABWindnetwork RT @ScotDevInt: Scotland & Germany have formed a new pact to maximise offshore wind & green hydrogen opportunities. Scotland's offshore win…
WABWindnetwork RT @4COffshoreNews: WAB and DeepWind ink wind and hydrogen agreement https://t.co/ZqDzsHHKAJ #renewables #windenergy #offshorewindenergy #r