Offshore das Fundament der Energiewende
windenergie agentur

Bei 10.000 Megawatt installierter Offshore-Leistung – also etwa 2.000 Anlagen mit 5-MW Leistung – können rund 40.000 Gigawattstunden Strom pro Jahr produziert werden. Das reicht aus, um 10 Millionen Haushalte mit sauberem Strom zu versorgen. Das wäre fast jeder vierte Haushalt in Deutschland.

Um die gleiche Strommenge an Land zu erzeugen, bräuchte man übrigens 9.000, also viereinhalb mal so viele, Anlagen mit einer durchschnittlichen Leistung von 2,2 Megawatt und 2.000 Volllaststunden.

Mit dem Zielwert 10 Gigawatt Offshore-Strom bis 2020 können 10 Millionen Haushalte versorgt werden.

Aktuelles

WABWindnetwork "Die neuen Perspektiven der Offshore-Windbranche sind Thema der 18. Windforce-Konferenz, die der Branchenverband WA… https://t.co/uZh5l1PONS
WABWindnetwork Noch anders als bei uns: Wo Meereswindkraft auch gute Industriepolitik ist - Die Offshore-Windkraft-Konferenz Windf… https://t.co/fZaU6dfyEV
WABWindnetwork "Die Offshore-Windenergie-Branche erwartet dank der enormen Ausbauziele eine Vedoppelung der Arbeitsplätze. Was daz… https://t.co/S6UFp4xUxu
WABWindnetwork Bremer Windkraft-Branche erwartet Tausende neue Stellen - buten un binnen. URL: https://t.co/dzYKr1ih5k
WABWindnetwork "Bis 2030 sollen laut Bundesregierung 80 Prozent des Stroms in Deutschland aus erneuerbaren Quellen kommen. Für die… https://t.co/ENJchP7YeQ