Offshore das Fundament der Energiewende
windenergie agentur

Die Arbeitsplätze im Offshore-Bereich entsprechen rechnerisch 14.000 Vollzeitarbeitsplätzen, die zusammen einen Umsatz von rund 6 Milliarden Euro generieren. Ungefähr 5.000 dieser Arbeitsplätze kommen der sich im Strukturwandel befindlichen Nordwest-Region zugute.

In Zukunft nehmen vor allem die Arbeitsplätze im Dienstleistungsbereich Service & Betrieb zu, so dass bis 2021 in der Offshore-Industrie insgesamt bis zu 33.000 Arbeitsplätze auf allen Stufen der Wertschöpfungskette entstehen können, die dann einen Umsatz von 20 Milliarden Euro erzielen.

Bis 2021 entstehen in der Offshore-Windbranche bundesweit insgesamt 33.000 Arbeitsplätze auf allen Stufen der Wertschöpfungskette.

Aktuelles

WABWindnetwork RT @DWittek1: Mit dem 10-Punkte-Plan hat unser Premierminister den Weg für eine grüne Industrielle Revolution frei gemacht. Dieser Weg öffn…
WABWindnetwork RT @tradegovukDEU: Möchten Sie mehr über #OffshoreWind & grünen #Wasserstoff in 🇬🇧 erfahren? Erhalten Sie Einblicke von DIT Expertin Dery…
WABWindnetwork Wir freuen uns über unser neues WAB-Mitglied: Herzlich willkommen, Windanker! Die Windanker GmbH ist Teil der… https://t.co/XDaMTLTrZJ
WABWindnetwork RT @tradegovukDEU: 🇬🇧- #NRW Klimadialog: Erfahren Sie in unserem Webinar mit @thecarbontrust, Regierungs- & führenden Industrievertretern,…
WABWindnetwork 3. Juni 15-16h: Juliane Emisch von @LHIND_DLH spricht im #WABinar unseres AK #Innovation über das Thema "Ressourcen… https://t.co/ksotd4IslL